DIFDIF ist ein Dancefloor orientiertes Techno/House Projekt frisch von der Waterkant/Hamburg. Geboren und ins Leben gerufen wurde die Deutsch Iranische Freundschaft vom Perser Bardia Salour und dem aus Norddeutschland stammenden Benjamin Eisenbeiss.

Da beide schon sehr lange leidenschaftliche DJs und in der gleichen Clublandschaft zu Hause sind, war es nur eine Frage der Zeit, wann man sich zusammen findet, um gemeinsam als Produzententeam an Tracks zu basteln. Während der oft langen Studiosessions stellte sich beim ein oder anderen Schnäpschen schnell heraus, dass die Zusammenkunft kein Zufall war. Nein, die Erfolgsformel war rasch gefunden: hundert prozentige Leidenschaft zur elektronischen Musik plus hundert prozentige gegenseitig gefühlte Sympathie.

Das Ergebnis ist Ihr erstes Vinyl-Release auf Paper Jet Recordings im Sommer 2014.

DIF is a dancefloor-oriented techno / house project fresh from the Waterkant / Hamburg.
Born and launched was the “German Iranian Friendship” from the Persian Bardia Salour and a native of northern Germany Benjamin EISENBEISS. Both are very long and passionate DJs and they are working in the same club scene , it was only a matter of time before they did find together as a production team. During the often long studio sessions turned in one or other of brandy quickly discovered that the meeting was not a coincidence. The formula for success was quickly found: wholly owned passion for electronic music plus wholly owned mutually felt sympathy.